Herzlich Willkommen auf unserer Website!

Wir freuen uns auf ein neues gemeinsames Schuljahr 2019/20!

Zurück in der Schule!

Montag, 18.05.2020

 

Die Kinder kommen wieder zurück in die Schule!

Heute beginnt der Unterricht für die Erstklässler und Drittlklässler.

 

 

 

Bereits am Eingang warten die Elternvertreterin Frau Schneeflock und ihre Stellvertreterin Frau Koller mit dem kinderfreundlichen Handdesinfektionsmittel.

 

 

 

 

 

In der Gaderobe wird auf genügend Abstand geachtet und in den Klassen sitzt jedes Kind auf einem Tisch.

 

 

 

Die Pausen werden gestaffelt in Form von Stationen im Freien abgehalten.

Informationen zur Schulöffnung am 18.05.

 

  Sölk, am 04.05.2020

 

Liebe SchülerInnen und Schüler! Liebe Eltern!

 

Da sich die Situation schön langsam entspannt, wird der Unterricht, wie es unser Bildungsminister Herr Faßmann kundgetan hat, mit Mo, 18.5. in gestaffelter Form unter Einhaltung einer „Verdünnung“ der Schülermenge und aller Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wieder anlaufen. Die Klassen werden daher nach Schulstufen tageweise abwechselnd unterrichtet, d.h. an einem Tag die 1. und 4. Schulstufe, am nächsten Tag die 2. u. 3. Schulstufe. Dafür wurde ein verbindlicher Ablaufplan erstellt.

 

Der Stundenplan bleibt wie gehabt unverändert, der Religionsunterricht (röm.kath./evang.) wird auch, wie gehabt stattfinden. Anstatt des Musikunterrichts und Bewegung und Sport wird Lernförderung, Leseförderung, anderer Ersatzunterricht gehalten, d.h. der Stundenplan bleibt auch bezüglich der Unterrichtsschlusszeiten unverändert!

 

Die Nachmittagsbetreuung MUSS für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler stattfinden. Busse und Taxis fahren wie gewohnt.

 

Alle Personen im Schulbetrieb (Schülerinnen und Schüler, Lehrerinnen und Lehrer, Putzpersonal) MÜSSEN sich an die Hygienevorschriften halten:

 

Regelmäßiges Händewaschen und/oder Desinfektion, Mund- Nasenschutz tragen, Abstand halten!!!

 

Eltern bzw. außerschulische Personen dürfen das Schulgebäude nicht ohne Voranmeldung betreten! Bei Betreten des Schulgebäudes MUSS ein Mund-Nasenschutz getragen und entsprechender Abstand gehalten werden!

 

Leider dürfen Schulveranstaltungen bis auf Weiteres NICHT stattfinden, die Radfahrprüfung am 9.6. wird aber durchgeführt werden.

 

Der Elternsprechtag wird zu einem späteren Zeitpunkt stattfinden, in welcher Form (ob telefonisch oder im direkten Kontakt) werden wir zeitgerecht bekannt geben!

 

Bezüglich Leistungsbeurteilung und Jahreszeugnis gibt es folgende Vorgabe vom Bildungsministerium:

 

·        Zur Beurteilung wird die Semesternote, die Leistungen im Homeschooling als Mitarbeit und die Leistungen bis zum 13.3. und ab 18.5 herangezogen.

 

·        Schularbeiten wird es in diesem Schuljahr keine mehr geben

 

·        Lernzielkontrollen und Kompetenzchecks werden aber zur fairen und transparenten Beurteilung herangezogen

 

·        Steht eine Schülerin/ein Schüler zum Jahresschluss zwischen zwei Noten kann eine mündliche Prüfung abgelegt werden

 

Die Landesfreigabe, die beiden Freitage nach Christi Himmelfahrt und Fronleichnam betreffend, liegt es den Schulen frei, diese zu unterrichten! Wir haben uns dafür ausgesprochen an diesen beiden Freitagen Unterricht zu halten, um den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, Lernstoff zu festigen und zu wiederholen und die verbleibende Zeit in diesem Schuljahr möglichst effektiv zu nutzen, sodass einem guten Start ins nächste Schuljahr nichts im Wege steht!

 Für Fragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung!

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, wir freuen uns auf ein Wiedersehen!!!!

 

Mit lieben Grüßen

 

Dir. Patrizia Mattlschweiger & das Lehrerinnenteam der VS

 

Schulleitung, mit der Schulleitung der VS Stein/E. und VS St. Nikolai betraut

 

NMS Stein/Enns

Stein an der Enns 149

8961 Sölk

Tel.: 03685/22171

Mobil: 0664 - 3922388

Fax: 03685/22171

e-mail: nms@nms-steinenns.at

HP: www.nms-steinenns.at

 

Der Plan wird ständig aktualisiert!

 

Ablaufplan für den Unterricht ab 18.5.2020

 

Immer 2 Schulstufen werden tageweise unterrichtet, d.h. abwechselnd

 

1 Tag (1. u. 4. Schulstufe) --> 13+4 +3--> insges. 20 SchülerInnen / 1 Tag (2. u. 3. Schulstufe) --> 6+13 --> 19 SchülerInnen ; zusätzliche Betreuung einzelner SchülerInnen falls Betreuungsbedarf!

 

Der Stundenplan bleibt bestehen! Religion (röm.kath./ evang.) findet wie gehabt statt! Anstatt Bewegung und Sport/Werken/Musik wird Lernbetreuung oder Leseförderung bzw. kreative Beschäftigung angeboten! Der FU fällt aus! Die Schlusszeiten bleiben wie gehabt, die Taxis fahren wie gehabt!

 

Woche 18.5. - 22.5.2020

 

Mo, 18.5.

Di, 19.5.

Mi, 20.5.

Do, 21.5.

Fr, 22.5.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

Zus. Betr.:

Lukas P.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

Christi Himmelfahrt

frei

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

evang.R.: Helene + Eyleen

 

 

 

Woche 25.5. - 29.5.2020

 

Mo, 25.5.

Di, 26.5.

Mi, 27.5.

Do, 28.5.

Fr, 29.5.

2. Schulstufe

3. Schulstufe

Zus. Betr.: 

Lukas P.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

Leonhard

evang.R.: Helene + Eyleen

 

 

 

Woche 01.6. - 05.6.2020

 

Mo, 01.6.

Di, 02.6.

Mi, 03.6.

Do, 04.6.

Fr, 05.6.

Pfingstmontag

frei

 

frei

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

evang.R.: Helmut + Katharina H.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Woche 08.6. - 12.6.2020

 

Mo, 08.6.

Di, 09.6.

Mi, 10.6.

Do, 11.6.

Fr, 12.6.

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

Lukas P.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

Radfahrprüfung:

ca. 8.30 Uhr

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

Lukas P.

Fronleichnam

frei

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

 

 

 

 

 

Woche 15.6. - 19.6.2020

 

Mo, 15.6.

Di, 16.6.

Mi, 17.6.

Do, 18.6.

Fr, 19.6.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

Emma

Lukas

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

 

 

 

Woche 22.6. - 26.6.2020

 

Mo, 22.6.

Di, 23.6.

Mi, 24.6.

Do, 25.6.

Fr, 26.6.

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Woche 29.6. - 03.7.2020

 

Mo, 29.6.

Di, 30.6.

Mi, 01.7.

Do, 02.7.

Fr, 03.7.

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

Emma

Lukas

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

 

 

 

Woche 06.7. - 10.7.2020

 

Mo, 06.7.

Di, 07.7.

Mi, 08.7.

Do, 09.7.

Fr, 10.7.

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

1. Schulstufe

4. Schulstufe

+ Annalena Hofer,

Lara Neururer,

Adrian Zörweg

Niklas Koller

 

2. Schulstufe

3. Schulstufe

 

 

 

Wenn die Planung so bestehen bleibt, haben alle SchülerInnen 18 Schultage!

 

 

 

Ein Brief geht auf die Reise

 

Die Kinder der 2. Stufe wurden mit dem "adressatenbezogenen Schreiben" im Zuge des D- Unterrichtes vertraut gemacht.Nachdem der Aufbau und die Struktur eines Briefes sowie das korrekte Beschriften des Briefumschlages besprochen wurde, konnten die Kinder ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

 

 

 

 

Dann schickten wir unsere Briefe auf die Reise. Wir freuen uns auf  Antworten aus Deutschland, Salzburg und unserer Heimat!

 

Das Briefe schreiben kam auch in Corona- Zeiten nicht zu kurz!

Faschingsdienstag - Brandschutzübung

Am Faschingsdienstag tummelten sich zahlreiche Cowboys, Pippis,

Polizisten, Prinzessinnen, Feen und viele andere Faschingsnarren  in unserer Schule. Die Unterrichtsstunden wurden gemeinsam mit viel Spiel, Spaß und Tanz verbracht. Im Laufe des Vormittages besuchten wir die FF Feuerwehr Stein an der Enns, wo verschiedene Brandschutzübungen mit Hr. Patrick Höflechner durchgeführt wurden. Herzlichen Dank für die lehrreiche Übung und die leckeren Faschingskrapfen!

 

Pausenspiele

 

 

Die SchülerInnen und das Lehrerteam bedanken sich sehr herzlich beim Elternverein, unter der Leitung der Obfrau Christine Schneeflock, für die gespendeten Pausenspiele. Es wird schon mit viel Freude und Eifer in jeder Pause gespielt. DANKE!

Schuleinschreibung

Die Schuleinschreibung fand am 04. Februar statt. Gemeinsam wurde gesungen, gewürfelt und ein Namensdetektivspiel durchgeführt. Anschließend durften die Schulanfänger an verschiedenen Stationen Schulluft schnuppern. Wir freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen!

Schikurs auf der Galsterbergalm

 

Der im heurigen Jahr zum ersten Mal über die Schischule Amadeus auf der Galsterbergalm abgehaltene Schikurs wurde von den Kindern der VS Stein/Enns mit Begeisterung wahrgenommen. Unter Anleitung professioneller SchilehrerInnen und in Begleitung der Lehrerinnen konnten die Kinder erste Erfahrungen auf Skiern sammeln bzw. vertiefen. Traumhaftes Wetter sorgte für tolle Pistenverhältnisse und unvergessliche Schitage. Am letzten Tag scheuten manche Eltern keine Mühen, um alle Schifahrer beim Abschlussrennen direkt an der Piste anzufeuern. Zur Siegerehrung fanden sich neben zahlreichen Eltern, Großeltern und Geschwistern auch Bürgermeister Werner Schwab und die Elternvereinsobfrau Christine Schneeflock ein. Ein herzlicher Dank gebührt der Schischule Amadeus, der Gemeinde Sölk, dem Elternverein und allen, die den Kindern dieses sportliche Gemeinschaftserlebnis ermöglicht haben!

Ökumenische Weihnachtsgottesdienstfeier

Unsere ökumenische Weihnachtsgottesdienstfeier stand ganz im Zeichen des Friedens.

Die 36 SchülerInnen präsentierten stimmungsvolle Lieder, eine Herbergsuche, einen Lichtertanz und Instrumentalstücke.

Ein herzliches Dankeschön an Herrn Pfarrer Scheuchen= pflug und Herrn Pfarrer

Dr. Mitteregger für diese vorweihnachtliche Feier! Vergelt`s Gott dem Elternverein der VS Stein, der im Anschluss für das leibliche Wohl für Klein und Groß am Kirchbichl sorgte!

Adventlesen

Die 2. Klasse (3. und 4. Schulstufe) wurde von den Schülerinnen der NMS Stein

zum Adventlesen eingeladen.

Sieben Schülerinnen lasen den Volksschulkindern mit viel Engagement das Märchen vom Lebkuchenmann vor.

Anschließend wurde das Märchen als Video gezeigt. Die Volksschulkinder stellten Unterschiede zwischen den beiden Märchenvarianten fest. Danach ging es ab in die Schulküche, wo jeder Schüler/jede Schülerin selbst mehrere Lebkuchenmännchen backen und verzieren durfte.

Herzlichen Dank an Frau Eichberger und ihre Schülerinnen für die perfekte Planung und Durchführung!

Krippenausstellung in Stein an der Enns

 

 

Im Rahmen des 20- jährigen Jubiläums des Krippenvereins Stein an der Enns durften wir die große Krippenausstellung sowie Schnitz-, Bildhauer- und Klosterarbeiten im Aufführungssaal der NMS bewundern. Herzlichen Dank für die kindgerechte Führung!

Autorenlesung

Am 27.11. fand gemeinsam mit dem Kindergarten Stein/Enns eine Autorenlesung mit Herrn Jonathan Mittermair in der NMS Stein statt. Das Buch "Der Adler Aaron und das geheimnisvolle Erfolgs-Tagebuch" wurde den Kindern sehr anschaulich vorgestellt. Der Autor motivierte die Kinder, ihre Träume und Ziele zu entdecken und mutig zu leben. Dabei wurden die Kinder mit einfachen Mentalübungen in ihrem Selbstbewusstsein gestärkt.

Advent

 

 

 

 

Herzlichen Dank an Frau Mössner und Frau Selinger  für die selbstgebundenenen Adventkränze!

 

 

 

 

Verkehrssicherheitsaktion

 

Vor kurzem bekamen die SchülerInnen der 1. Klasse Besuch von Polizist Ernst Lassacher, der ihnen die Gefahren und das richtige Verhalten auf der Straße genau erklärte. Danach durften die Kinder das neue Erlernte auf der Straße ausprobieren. Herzlichen Dank dafür!

"Vom Gras zur Milch" - Aktionstag der Bäuerinnen

 

Am Welternährungstag erwartete die SchülerInnen der 1. und 2. Stufe ein besonderer Unterricht. Ortsbäuerin Viktoria Brandner informierte die Kinder über die Herkunft und den Wert des hochwertigen Lebensmittels Milch und führte den Kindern vor Augen, wie die Milch von der Kuh ins Milchpackerl gelangt. Was frisst die Kuh? Warum ist die Kuh Wiederkäuer? Wie wird aus Milch Butter gemacht? All diese Fragen konnten beantwortet werden. Großen Spaß hatten die Kinder beim „Melken“ von Wasser mit der Melkliesl und beim Butter "Schütteln"! Diese durfte dann bei der anschließenden Jause verkostet werden.

Ein herzliches „Vergelt`s Gott“ für die informativen Unterrichtsstunden!

 

Zahnprophylaxe

 

Am 17. Oktober fand die erste Zahnprophylaxe mit Maria Kollman

an unserer Schule statt.

Den Kindern wurde auf lustbetonte Weise die gesunde Ernährung und

das richtige Zähneputzen nahegebracht!

"Hallo Auto"

BeimVerkehrssicherheitsprogramm "Hallo Auto" lernten die SchülerInnen der 3. und 4. Stufe den Begriff des Anhalteweges durch Selbsterfahrung. Die Kinder stellten aus dem Laufen heraus ihren eigenen Bremsweg fest. Sie merkten, dass die Geschwindigkeit, die Bodenbeschaffenheit und die Schuhsohlen einen großen Einfluss auf die Länge des Bremsweges haben. Beim Stehenbleiben auf ein optisches Zeichen hin machten sie die Erfahrung, dass sie zum Reagieren Zeit brauchen und in dieser Zeit noch einen Weg (Reaktionsweg) zurücklegen. Im speziell umgebauten Smart konnten die SchülerInnen als Beifahrer selbst auf die Bremse steigen und hautnah erfahren, wie lange der Bremsweg beim Auto ist.

 

Gemeinsamer Wandertag

 

Zu Beginn dieses Schuljahres fand ein gemeinsamer Wandertag statt. Die Kinder der 1. bis 4. Stufe wanderten mit ihren Klassenlehrerinnen und Fr. Huber auf den Gelsenberg. Dort verköstigte uns Frau Neururer, und wir durften den herrlichen Ausblick auf Stein/Enns genießen. Herzlichen Dank dafür!

Ökumenischer Schulanfangsgottesdienst

Am 10.09.2019 feierten die SchülerInnen der VS Stein/Enns den ökumenischen Gottesdienst mit Herrn Pfarrer Andreas Scheuchenpflug und Herrn Pfarrer Dr. Manfred Mitteregger. Thema dieser Feier war "das Netz."

Ein Netz trägt uns und es hält uns zusammen. Jeder einzelne ist wichtig und eingeladen, das Netz der Gemeinschaft zu knüpfen.

Wir freuen uns, dass einige Eltern mit uns mitgefeiert haben!